Unser Leistungsspektrum

Akute Erkrankungen: neu aufgetretene Probleme aller Art, insbesondere Infekte, Hautausschläge, Fieber. Wenn Ihnen Ihr Kind „nicht gefällt“, lieber einmal öfter kommen.
Diagnostik und Therapie aller ambulant behandelbaren akuten und chronischen allgemeinpädiatrischen Erkrankungen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachambulanzen oder Fachärzten.
Vorsorgen U2 bis U11 sowie J1 und J2, davon sind die U10 und 11 sowie die J2 relativ neu im Leistungsspektrum. Bei manchen Krankenkassen muss dafür ein separater Vertrag unterschrieben werden. Sprechen Sie uns einfach an.
Impfungen: alle von der STIKO empfohlenen Impfungen sowie Reiseimpfungen.
Gesundheitsuntersuchungen/Atteste: für Kitas, Tagesmütter, Kuren und Sportveranstaltungen o.ä.
Ultraschalluntersuchungen: der Säuglingshüfte, des Säuglingsschädels und des Bauches.
Schnellteste für Blutzucker, Urin, Blutbild und Streptokokken sowie Labor- und mirkobiologische Untersuchungen, die an Speziallabore in Auftrag gegeben werden.
Nachsorge von Früh- und Risikogeborenen
Lungenfunktion und Behandlung  aller Erkrankungen der Lunge insb. obstruktive Bronchitis und Asthma, so dass Ihre Kinder im Regelfall nicht weggeschickt werden müssen.
HNO: Einschätzung HNO-ärztlicher Erkrankungen und umfassende Beratung, ggf. Überweisung zum Facharzt
Sehtests, jetzt NEU bereits ab dem vollendeten 6. Lebensmonat (Amblyopiescreening): Kurz- oder Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung, Blindheit, Schielen, Pupillengrößenunterschiede, Farbsehtest, Stereosehen, ggf. ÜW zum Facharzt
Sprachentwicklungserhebung, -diagnostik, Beratung zur Sprachförderung, Überweisung zu Logopäden oder Sprachheilpädagogen
Einschätzung kinderchirurgischer und kinderurologischer Probleme und ggf. Überweisung zum Kinderchirurgen
Einschätzung kinderneurologischer Probleme und ggf. Überweisung zum Facharzt
Ernährungsberatung: Stillberatung; Ernährungsberatung von 0 bis 18.
Bei Bedarf psychologische und psychotherapeutische Beratung: bei „Schreikindern“, bei Erziehungsproblemen, Einnässen, Einkoten, Schlaf-, Ess-, Regulationsstörungen und vielen anderen Problemen. Durch meine Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, zur Traumatherapeutin (insb. EMDR), zur Bindungs-Trainerin für allein erziehende Eltern kann ich Sie vielseitig beraten. Manche Probleme lassen sich so früh „abbiegen“ andere entstehen erst gar nicht. Auch langbestehende Schwierigkeiten lassen sich manchmal schon durch kleine Verhaltensänderungen lindern oder bewältigen.

Unser Leistungsspektrum

Akute Erkrankungen: neu aufgetretene Probleme aller Art, insbesondere Infekte, Hautausschläge, Fieber. Wenn Ihnen Ihr Kind „nicht gefällt“, lieber einmal öfter kommen.
Diagnostik und Therapie aller ambulant behandelbaren akuten und chronischen allgemeinpädiatrischen Erkrankungen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachambulanzen oder Fachärzten.
Vorsorgen U2 bis U11 sowie J1 und J2, davon sind die U10 und 11 sowie die J2 relativ neu im Leistungsspektrum. Bei manchen Krankenkassen muss dafür ein separater Vertrag unterschrieben werden. Sprechen Sie uns einfach an.
Impfungen: alle von der STIKO empfohlenen Impfungen sowie Reiseimpfungen.
Gesundheitsuntersuchungen/Atteste: für Kitas, Tagesmütter, Kuren und Sportveranstaltungen o.ä.
Ultraschalluntersuchungen: der Säuglingshüfte, des Säuglingsschädels und des Bauches.
Schnellteste für Blutzucker, Urin, Blutbild und Streptokokken sowie Labor- und mirkobiologische Untersuchungen, die an Speziallabore in Auftrag gegeben werden.
Nachsorge von Früh- und Risikogeborenen
Lungenfunktion und Behandlung  aller Erkrankungen der Lunge insb. obstruktive Bronchitis und Asthma, so dass Ihre Kinder im Regelfall nicht weggeschickt werden müssen.
HNO: Einschätzung HNO-ärztlicher Erkrankungen und umfassende Beratung, ggf. Überweisung zum Facharzt
Sehtests, jetzt NEU bereits ab dem vollendeten 6. Lebensmonat (Amblyopiescreening): Kurz- oder Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung, Blindheit, Schielen, Pupillengrößenunterschiede, Farbsehtest, Stereosehen, ggf. ÜW zum Facharzt
Sprachentwicklungserhebung, -diagnostik, Beratung zur Sprachförderung, Überweisung zu Logopäden oder Sprachheilpädagogen
Einschätzung kinderchirurgischer und kinderurologischer Probleme und ggf. Überweisung zum Kinderchirurgen
Einschätzung kinderneurologischer Probleme und ggf. Überweisung zum Facharzt
Ernährungsberatung: Stillberatung; Ernährungsberatung von 0 bis 18.
Bei Bedarf psychologische und psychotherapeutische Beratung: bei „Schreikindern“, bei Erziehungsproblemen, Einnässen, Einkoten, Schlaf-, Ess-, Regulationsstörungen und vielen anderen Problemen. Durch meine Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, zur Traumatherapeutin (insb. EMDR), zur Bindungs-Trainerin für allein erziehende Eltern kann ich Sie vielseitig beraten. Manche Probleme lassen sich so früh „abbiegen“ andere entstehen erst gar nicht. Auch langbestehende Schwierigkeiten lassen sich manchmal schon durch kleine Verhaltensänderungen lindern oder bewältigen.

Unser Leistungsspektrum

Akute Erkrankungen: neu aufgetretene Probleme aller Art, insbesondere Infekte, Hautausschläge, Fieber. Wenn Ihnen Ihr Kind „nicht gefällt“, lieber einmal öfter kommen.
Diagnostik und Therapie aller ambulant behandelbaren akuten und chronischen allgemeinpädiatrischen Erkrankungen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachambulanzen oder Fachärzten.
Vorsorgen U2 bis U11 sowie J1 und J2, davon sind die U10 und 11 sowie die J2 relativ neu im Leistungsspektrum. Bei manchen Krankenkassen muss dafür ein separater Vertrag unterschrieben werden. Sprechen Sie uns einfach an.
Impfungen: alle von der STIKO empfohlenen Impfungen sowie Reiseimpfungen.
Gesundheitsuntersuchungen/Atteste: für Kitas, Tagesmütter, Kuren und Sportveranstaltungen o.ä.
Ultraschalluntersuchungen: der Säuglingshüfte, des Säuglingsschädels und des Bauches.
Schnellteste für Blutzucker, Urin, Blutbild und Streptokokken sowie Labor- und mirkobiologische Untersuchungen, die an Speziallabore in Auftrag gegeben werden.
Nachsorge von Früh- und Risikogeborenen
Lungenfunktion und Behandlung  aller Erkrankungen der Lunge insb. obstruktive Bronchitis und Asthma, so dass Ihre Kinder im Regelfall nicht weggeschickt werden müssen.
HNO: Einschätzung HNO-ärztlicher Erkrankungen und umfassende Beratung, ggf. Überweisung zum Facharzt.
Sehtests, jetzt NEU bereits ab dem vollendeten 6. Lebensmonat (Amblyopiescreening): Kurz- oder Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung, Blindheit, Schielen, Pupillengrößenunterschiede, Farbsehtest, Stereosehen, ggf. ÜW zum Facharzt.
Sprachentwicklungserhebung, -diagnostik, Beratung zur Sprachförderung, Überweisung zu Logopäden oder Sprachheilpädagogen.
Einschätzung kinderchirurgischer und kinderurologischer Probleme und ggf. Überweisung zum Kinderchirurgen.
Einschätzung kinderneurologischer Probleme und ggf. Überweisung zum Facharzt.
Ernährungsberatung: Stillberatung; Ernährungsberatung von 0 bis 18.
Bei Bedarf psychologische und psychotherapeutische Beratung: bei „Schreikindern“, bei Erziehungsproblemen, Einnässen, Einkoten, Schlaf-, Ess-, Regulationsstörungen und vielen anderen Problemen. Durch meine Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, zur Traumatherapeutin (insb. EMDR), zur Bindungs-Trainerin für allein erziehende Eltern kann ich Sie vielseitig beraten. Manche Probleme lassen sich so früh „abbiegen“ andere entstehen erst gar nicht. Auch langbestehende Schwierigkeiten lassen sich manchmal schon durch kleine Verhaltensänderungen lindern oder bewältigen.

© 2018 Kinder- und Jugendpraxis Dr. med. Ulrike Gillert

Designed by Leon Schmid

© 2018 Kinder- und Jugendpraxis Dr. med. Ulrike Gillert

Designed by Leon Schmid

© 2018 Kinder- und Jugendpraxis Dr. med. Ulrike Gillert

Designed by Leon Schmid

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?